Vertretungsnetz Logo
Sachwalterschaft   |    Patientenanwaltschaft    |   Bewohnervertretung
Bewohnervertretung

Broschüre: "Die Bewohnervertretung und Sie" (2015)

In einer bunten Bildergeschichte wird das Berufsbild und die Tätigkeit der Bewohnervertretung erklärt. Die LeserInnen begleiten die Bewohnervertreterin Anna Moser in ihrem Arbeitsalltag und erfahren dabei sehr viel über den Umgang mit Freiheitsbeschränkungen. Im Heim trifft unsere Mitarbeiterin auf Frau Huber, die mit ihren Beschränkungen am Bett gar nicht einverstanden ist:

„Das Ding da auf der Seite ist fürchterlich!
In der Nacht kann ich deswegen nicht aufstehen!
Ich fühl‘ mich da eingesperrt! Wie in einem Käfig!“

Die LeserInnen erleben wie die Bewohnervertreterin für Frau Hubers Rechte eintritt und ihr mit gezielten Interventionen zu einer erträglicheren Situation verhilft.

Die Broschüre kann auf unserer Homepage im Bereich Service bestellt werden.

Informationsbroschüre Heimaufenthaltsgesetz

Unter dem Titel „Heimaufenthaltsgesetz – Information über Bewohnerrechte" ist 2005 die Broschüre der Bewohnervertretung erstmals erschienen.

Broschüre Heimaufenthaltsgesetz (Stand: Februar 2015)

Für in der Pflege Tätige werden das HeimAufG und die Auswirkungen auf die Praxis in den Alten-, Pflege- und Behinderteneinrichtungen beschrieben.

Aus dem Inhalt

    • Rechte für Bewohnerinnen und Patientinnen, die Bewohnervertreterin
    • Die persönliche Freiheit und das Heimaufenthaltsgesetz
    • Geltungsbereich des Heimaufenthaltsgesetzes
    • Freiheitsbeschränkung
    • Zulässigkeit der Freiheitsbeschränkung
    • Anordnung und Vornahme einer Freiheitsbeschränkung
    • Dokumentationspflichten
    • Aufklärungs- und Verständigungspflichten – Meldepflichten
    • Selbst gewählte und gesetzliche Vertreterinnen
    • Rechte und Pflichten der Bewohnervertreterin
    • Gerichtliches Überprüfungsverfahren
    • Amtshaftung
    • Wer sind die Bewohnervertreterinnen?

Leicht Lesen-Broschüre zum Heim-Aufenthalts-Gesetz

Diese Seite ausdrucken